Personenregister

An keiner Stelle wird der Baustellencharakter dieser Website, die eher als Prozess denn als Ding daherkommt, spürbarer als hier. Die Personenliste als ganze wird kontinuierlich wachsen. Vor allem aber gilt: Mancher Name taucht in meiner Arbeit nur einmal bzw. in nur einem Kontext auf. In dem Fall bleibt er in der folgenden Liste unkommentiert, da er selbst der Link zur entsprechenden Stelle ist. Manche Namen (z.B. Chopin, Wagner, Schönberg) tauchen so oft und und an so vielen verschiedenen Stellen auf, daß ich lieber nicht verspreche, Vollständigkeit auch nur anzustreben. Vielleicht greife ich zu dem Mittel, den einen oder anderen Namen mit dem Zusatz "passim" zu versehen. Das erscheint mir sinnvoll, wenn die jeweilige Person in einer größeren Sinneinheit (etwa einem Kapitel meines Filmessays "Ragtime statt Wagner – Wagnis statt Ragtime" einer der Protagonisten ist. Ein Beispiel ist das Milhaud-Kapitel in besagtem Film. Der Eintrag "Milhaud, Darius (passim)" würde also bedeuten, daß ich den Namen des französischen Komponisten nur mit einer Stelle (dem Beginn des Kapitels) verlinkt habe, daß er aber auch an anderen Ecken zum Vorschein kommen kann, die nicht eigens verlinkt sind. A propos Filmessay: Wird ein Name genannt oder eingeblendet, sollte er nicht nur im Youtube-Video zu sehen, sondern auch im Drehbuch zu lesen sein. Der geneigte Besucher dieser Website ist also aufgerufen, selbst ein bißchen Spürsinn mitzubringen, um das Gesuchte aufzustöbern.

Adorno, Theodor W.   

– Zitat zu Strawinskys Piano Rag Music + Filmdokument (Interview über U-Musik, bes. schnulzenhafte Protestsongs)

– Mime, Alberich und Beckmesser als antisemitische Karikaturen bei Wagner      

Auric, Georges

– groupe des six                     

Bach, Johann Sebastian 

– off beat Phänomen (Filmkapitel Debussy)

– dito Strawinskykapitel

– unerreichtes Vorbild bei meinen eigenen "3 Präludien und Fugen in altem Stil"  

Baum, Dieter                       

Beethoven, Ludwig van  1   2

– cakewalk Synkope

– Tristanakkord in op.31,3

Berg, Alban

Bosch, Roselyne

– Filmmaterial aus "La rafle" (dt. "Die Kinder von Paris")

Brahms, Johannes 

Bruckner, Anton

Büchner, Georg

Chamberlain, Houston Stewart

Chaplin, Charlie

Chopin, Frédéric

– Dissonanzen und Chromatik im e-moll Prélude 

– 7. Satz ("Pas de Mazurka, pas de Chopin") in meiner "Zweihnachtsmusik"– mein "Canone minore alla Chopin su Happy Birthday To You"

Clair, René (Entr'acte / s. Satie, Erik)

Claudel, Paul

Cutts, Steve

Debussy, Claude

– Beginn Filmkapitel

Debussy, Emma ("chouchou")

Ehritt, Reinhard

-- mein Concertino für 12 Bläser

-- meine Transkription von "vida mia" (Fresedo)

Ellington, Duke

Esser, Anne

Fabian, Klaus

Farkas, Jeno (Cimbalomspieler)

Foster, Stephan

Fresedo, Osvaldo

Friedrich, König von Preußen

Gernhardt, Robert

Gershwin, George

– Bluesmeldodik "Rhapsody in Blue" / Milhauds "création du monde"

Gervink, Manuel

Gesualdo, Carlo

Goebbels, Josef

Grillparzer, Franz

Händel, Georg Friedrich

Hartmann, Karl Amadeus

Hindemith, Paul

Hitler, Adolf

– Hitler und Bayreuth, Wagner-Clan

Höller, York

Hollaender, Friedrich

Holzmann, Abe (Cakewalk "Bunch o'Blackberries")

Honegger, Arthur

I

Jolson, Al

Joplin, Scott

– Ragtimesynkope

– Zitat in meiner "Hommage an Karel Krautgartner" s.dort

Kalman, Imre

Kesting, Hanjo

Köhler, Joachim

Krautgartner, Karel

Krenek, Ernst

Lee, Patrick

Lenya, Lotte

Liebermann, Rolf

Maeterlinck, Maurice

Mahler, Gustav

Martinů, Bohuslav

Mendes, Lothar

Milhaud, Darius (passim)

Milhaud, Madeleine

Mitscherlich, Alexander

Molière (eigentlich Poquelin) Jean-Baptiste

Monastra, Gustavo F.

Monfils, Gaël

Monk, Thelonious

Mozart, Wolfgang Amadeus

– Monostatos-Arie (political correctness)

Neger, Ernst

Olias, Lotar

Pfitzner, Hanns

Porter, Cole

Poulenc, Francis

– Filminterview über Jazzeinflüsse bei Satie, Ravel. Milhaud und den "six"

Q

Ravel, Maurice

Richter, Hans

Rubinstein, Arthur

Satie, Erik

– Filmdokument René Clair "Entr'acte" + "Le Piccadilly" (Uli Schauerte, Klavier)

Schauerte, Sebastian

Schauerte, Ulrich (Namensvetter)

Schoenberg, Arnold, passim

– op. 33a im Filmkapitel über Debussy

– dito als Muster im Kompositionsunterricht bei York Höller

Schulhoff, Erwin

Stein, Johanna

Stockhausen, Karlheinz

Strauß, Johann (Vater)

Strauss, Richard

– Rosenkavalier (political correctness)

Strawinsky, Igor

Strayhorn, Billy

Strobel, Frank

Tansman, Alexandre

Tailleferre, Germaine

Thatcher, Carol

Treichel, Hans Ulrich

Upton, Florence

 

V

Wagner, Cosima

Wagner, Richard

– Tristanakkord (in "Golliwogg's Cake-Walk", Debussy)

Wagner, Winifred

– Bayreuther Antisemitismus

Waldteufel, Emile

Webern, Anton von

Weill, Kurt

Wessel, Horst

Wolpe, Stefan

X

Y

Zemlinsky, Alexander von

Zimmermann, Bernd Alois