Im Laufe der Jahre bin ich immer mal wieder um Arrangements oder Transkriptionen gebeten worden. Vieles habe ich auch aus eigenem Antrieb gemacht. Noch weiß ich nicht, was genau und wieviel von diesen Arbeiten ich hier und/oder auf Youtube publizieren werde. Immerhin ist hiermit beschlossen, DASS ich das mache. Mein Rat: einfach öfters mal hier vorbeischauen.

Ein erstes Beispiel, um mal einen Anfang zu machen, sind meine Notationen dreier Stücke von Thelonious MONK:

MONK hat sie mehrfach als Klaviersoli aufgenommen. Einiges davon, aber eben nicht alles, gibt es im Musikalienhandel als ziemlich genau gearbeitete Transkription.

Ich bin auch nicht der erste, der die Noten zu Round Midnight oder Ruby My Dear als genaues Abbild der jeweiligen Aufnahme aufgeschrieben hätte, aber ich wollte genau meine Lieblingsaufnamen als Noten aufschreiben und dann spielen, und die gab es 2007, als ich

die drei Klaviertranskriptionen geschrieben habe, nicht. Wie's heute ist, weiß ich nicht.

Da ich auf Musik von Thelonious Monk (gestorben 1982) keine Rechte habe, darf ich damit kein Geld verdienen. Falls ich hier PDFs von vollständigen Transkriptionen zum Download zur Verfügung stelle, sei darum gesagt: Ich darf und werde dafür kein Geld verlangen.